Ändern von Zugriffsrechten

Jede Datei hat einen Eigentümer (=owner), sowie eine Gruppe der sie zugeordnet ist.

Wechsel der Gruppe:

chgrp <Name der neuen Gruppe> <Liste der Dateien/Verzeichnisse>

wechselt die Gruppe. Root darf diese Zuordnung für alle Gruppen vornehmen. Der Eigentümer nur
für die Gruppen zu denen er gehört.

Wechsel des Besitzers:

chown <neuer Eigentümer> <Liste der Dateien/Verzeichnisse>

wechselt den Eigentümer. Diese Operation darf nur von root ausgeführt werden.

Ändern der Zugriffsrechte:

chmod <neue Zugriffsrechte> <Dateien/Verzeichnisse>

ändert die Rechte.
Im Detail:
chmod <Wer: user u, group g, other o, all a>  <+ oder -><Lesen r, Schreiben w, Execute x>

Bsp: chmod +w <Datei> : Alle erhalten das Schreibrecht (analog +r, +x, +rw,...).
        chmod  o+r <Datei> : others erhalten Leserecht.
        chmod a+rwx: Alle erhalten alle Rechte.
        chmod g-x: Der Gruppe Es wird das Execute-Recht entzogen.

Weitere Möglichkeit für chmod:
Die Darstellung der Rechte kann auch als Zahl angegeben werden.

r 4
w 2
x 1
kein Recht 0

Die Angabe erfolgt gemäss den 3-er Gruppen.
Bsp: rwxr-xr-x                 r w x        r - x        r - x    -> 4+2+1       4+0+1     4+0+1 -> 755

Das Kommando

chmod 755 <datei>

setzt nun die Rechte auf: alle Rechte für den User, Leserecht und Executerecht für die Gruppe und Others.