gcc und make

 

1.Erstellen Sie mittels vi ein C-Programm, das nach Eingabe des Radius den Kreisumfang und die Kreisfläche berechnet.

2. Compilieren Sie dieses mit dem Compiler gcc. Führen Sie das Programm aus.

3. Um das Erzeugen eines Programmes konfortabler zu machen benutzt man ein sogenanntes Makefile. Informieren Sie sich über den Inhalt eines Makefiles und schreiben Sie Ihr eigenes make für die Kreisberechnung.

4.Normalerweise bestehen Softwareprojekte aus mehreren C-Files. Lagern Sie die Umfangsberechnung und die Flächenberechnung als Funktion in ein weiteres C-File aus und erzeugen Sie mittels make ein lauffähiges kleines Projekt.

5. Der Dreisatz configure;make; make install ist jedem Unix- und Linux-Administrator bekannt. Was bedeutet dieser und wo kommt er zum Einsatz.