Aufgaben zur Benutzerverwaltung

Kommandos und Konfigurationsfiles

  1. Suchen Sie eine Kurzbeschreibung der Kommandos: useradd, groupadd, passwd, gpasswd
  2. Hier sehen sie einige Auszüge aus Konfigurationsfiles:


    saned:x:110:120::/home/saned:/bin/false
    uml-net:x:111:121::/home/uml-net:/bin/false
    gast:x:1001:1002::/home/gast:/bin/sh
    hbu:x:1002:1003::/home/hbu:/bin/sh


    saned:!:13717:0:99999:7:::
    uml-net:!:13720:0:99999:7:::
    gast:$1$Oz/Aui.5$.2NVE3H9/RrjYTqb7TB7o/:13788:0:99999:7:::
    hbu:$1$aQW2/Ot0$nSCOiwGyO76xHsEyRUXSv/:14003:0:99999:7:::


    saned:x:120:
    vboxusers:x:1001:hbu,gast
    uml-net:x:121:
    gast:x:1002:


    saned:!::
    vboxusers:!::hbu
    uml-net:!::
    gast:!::


    Ordnen Sie je einen Auszug einem Kommando zu. (Hinweis: In den man-Pages stehen Dateien, die zu den Kommandos gehören.)
    Nennen Sie den Namen der Dateien und beschreiben Sie dann den Inhalt.

Gruppen und User verwalten

Teil 1: Gruppen und user der Firma Edusoft GmbH, Administration des lokalen Servers

Schreiben Sie alle User- und Gruppennamen klein!

Schreiben Sie alle Kommandos in ein Shellscript. Öffnen Sie dazu im Editor ein File und schreiben Sie dort die Kommandos zeilenweise rein.

1.Richten Sie eine Gruppe verwaltung und eine Gruppe entwicklung ein.

2. Richten Sie dann den User vertrieb innerhalb der Gruppe verwaltung und den Programmierer in der entwicklung ein. Beide User sollen ein eigenes Homeverzeichnis im System erhalten (Hinweis: useradd bietet eine Option zum automatischen Generieren des Homeverzeichnisses)

3.Der chef soll ebenso einen Account in den beiden Gruppen erhalten, jedoch kein eigenes Homeverzeichnis.

4. Vergeben Sie für die drei User Passwörter.

5. Morgen fängt ein Praktikant in der Firma an. Dieser soll ebenso einen Account mit Homeverzeichnis erhalten, jedoch keiner speziellen Gruppe zugeordnet sein. Anfang Mai verlässt dieser den Betrieb. Sorgen Sie schon jetzt dafür, dass der Account dann gesperrt ist.(Hinweis: usermod läßt sich mit einer entsprechenden Option aufrufen)

6.Betriebswirtschaftler tun sich in der Regel schwer damit LINUX-Kommandos in der Shell zu benutzen. Richten Sie daher für den vertrieb mit dem Kommando alias ein Kurzkommando lookp   für den Wechsel in das Homeverzeichnis des users  Programmierers ein.(Hinweis: Im Homeverzeichnis befinden sich die Files .profile und .bashrc, diese sind Scripte die beim Login bzw. dem Aufruf der Shell ausgeführt werden.Dort können eigene Kommandos abgelegt werden)

Abgabe: lauffähiges Shellscript.

Hinweise: Test ob der user im System angelegt ist erfolgt über das Kommando: login <neuer User>
Test des alias Kurzkommandos kann mittels des Starts einer neuen Shell,  Kommando:  /bin/bash
und anschließendem Aufruf des neuen Kommandos erfolgen.

Eine Kurzinfo zu Shellscripten finden Sie  in  0903Benutzerkonten.html .

Mit dem Kommando
echo "neue Zeile anhaengen " >> datei.txt
wird der Datei datei.txt eine Zeile angehängt. Dieses Kommando eignet sich auch für Shellscripte um Konfigurationsdateien zu ergänzen.